DRÜCKJAGD Waffenvorbereitung

Für die Jagd ist es immer wichtig, das die Ausrüstung optimal funktioniert.
Für die den Drückjagden ist es besonders wichtig, sein Gewehr und das Zubehör auf diese Jagdart anzupassen.
Um ein optimales Schießergebnis erzielen zu können, müssen alle Teile perfekt aufeinander abgestimmt sein.
Wir haben deshalb unsere EXTREM HUNTER entsprechend einer DRÜCKJAGD Waffenvorbereitung unterzogen.

1. Austausch des Ansitz-Zielfernrohrs gegen ein reines Drückjagd-Zielfernrohr

Wir vertrauen dabei auf das DDOPTICS V6 1-6×24 Generation 3

2. DENTLER Wechselmontage

Der Austausch der Zielfernrohr mit der DENTLER Wechselmontage ist besonders komfortabel und mit nur einem Klick erledigt.

dentler-wechselmontage-basis-einfachste-handhabung

 

3. Gewehrgurt in Signalfarbe

Bei Gewehrgurten gibt es für nur eine Wahl: NIGGELOH

In diesem Fall nutzen wir den PULL & AUTOMATIC PULL

gewehrgurt-pull-automatic-niggeloh-jagdtotal

 

4. Austausch des Original Kammerstengelgriffs

Diese große und runde Kugel biete Vorteile beim sehr schnelle Repetieren. Sie ist übrigens selbst angefertigt.

5. Umstellung auf bleifreie Munition

Auf den anstehenden Drückjagden ist bleifreie Munition gefordert. Wir haben schon in der Vergangenheit sehr gute Erfahrung mit HORNADY GMX gemacht. Dieses mal nutzen wir die SUPERFORMANCE im Kaliber 6,5 Creedmoor mit einem 120 gr GMX-Geschoss.

 

drueckjagd-waffenvorbereitung

DRÜCKJAGD Waffenvorbereitung

drückjagd-setup-jagdtotalAuf einer Drückjagd wird in der Regel auf deutlich kürzere Entfernung als auf dem Ansitz geschossen. Deshalb schießen wir unsere Waffe auf 50 Meter Fleck ein und dazu machen wir zuerst einen Schuss mit der neuen Munition und und dem neuen Zielfernrohr.

Die Abweichung mit der bleifreien HORNADY Munition zur vorher genutzten Bleimunition war extrem gering. Nur 1 Zentimeter Abweichung in der Höhe und in der Seite.

Das bedeutet wir korrigieren mittels der Absehenverstellung am Zielfernrohr mit MRAD mit jeweils 2 Klicks für 1 Zentimeter auf 50 Meter. Nachdem die Waffe nun auf 50 Meter Fleck eingeschossen ist und wir wissen, dass die Munition extrem präzise schießt, schießen wir ein paar Schüsse freihand auf unsere Stahlziele. Die große Stahlscheibe hat eine Durchmesser von 30 Zentimeter, die kleine Scheibe lediglich 10 Zentimeter.

Wir sind nun optimal für die Drückjagd-Saison 2021 vorbereitet. Neben den Schießübungen im Revier werden wir nun auch wöchentlich auf den Laufenden Keiler auf dem Schießstand trainieren.

Und wenn wir erfolgreich auf den Drückjagden sind, werden wir dir sicher bald wieder spannende Jagdvideos auf unserem YouTube-Kanal JAGDTOTAL zeigen können.

———————————————————————————-
➤ Lass uns connecten…
⪧ FACEBOOK: facebook.com/jagdtotal​​​
⪧ INSTAGRAM: instagram.com/jagdtotal​​​
⪧ JAGDTOTAL-NEWS: jagdtotal.de​​​​​/magazin
⪧ ONLINE-SHOP: jagdtotal.de
———————————————————————————-
Alle Fotos, Videos, Texte © JAGD TOTAL

 

 

Wenn du Interesse an diesem kompletten Setup hast, dann haben wir heute ein besonderes Angebot für dich.

Setup-drückjagd-total
Das komplette Setup für die Drückjagd

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar bestätigen
Bitte deinen Namen eingeben